Briefeinwurf in den Briefkasten

Was kostet ein Brief?

Eine pauschale Antwort gibt es nicht, denn die Kosten für einen Brief berechnen sich nach der Größe und dem Gewicht des Briefes. Darüber hinaus spielen Briefzusatzleistungen und das Land des Empfängers eine Rolle in der Preisberechnung.

Kosten für Standardbriefe innerhalb Deutschlands

Ein gewöhnlicher Brief kostet 58 Cent. Unter dem Standardbrief werden sowohl Postkartenumschläge, als auch Fensterumschläge verstanden. Das Gewicht des Standardbriefs darf 20 Gramm nicht übersteigen.

Kosten für Kompakt- und Großbriefe innerhalb Deutschlands

Liegt das Gewicht des Briefs oberhalb der Standardbriefgrenze, erhöhen sich die Preise. Zur Auswahl steht nun der Versand als Kompaktbrief oder als Großbrief.

Kompaktbriefe kosten 90 Cent und besitzen ein Höchstgewicht von 50 Gramm.

Die Kosten des Großbriefes betragen deutschlandweit 1,45 Euro. Als Maße für den Großbrief können sich Versender am typischen Din-A-4-Umschlag orientieren. Das Höchstgewicht des Großbriefs liegt bei 500 Gramm.

Die Kosten für den Maxibrief

Für Unterlagen, deren Gewicht das Höchstgewicht eines Großbriefs übersteigen, ein Päckchen jedoch nicht erfordern, kann der Maxibrief als Versandart genutzt werden. Der Maxibrief kostet innerhalb Deutschlands 2,40 Euro und darf bis zu 1,0 Kilogramm wiegen.

Zusatzkosten für Briefe

Unabhängig von der gewählten Briefvariante können Zusatzleistungen gebucht werden. Hierunter zählen mitunter Einschreibesendungen und Nachnahmesendungen.

Bei dem Versand einer Nachnahmesendung werden dem Porto 2,40 Euro hinzugerechnet. Beinhaltet die Nachnahme den Einzug von Geldern, werden nochmals 2,00 Euro berechnet, die vom eingezogenen Betrag abgezogen werden.

Um den Brief per Einschreiben zu verschicken, stehen Versendern mehrere Optionen zur Verfügung:

  • Einwurfeinschreiben: Porto zuzüglich 1,60 Euro
  • Einschreiben ohne Rückschein, mit Sendungsverfolgung: Porto zuzüglich 2,05 Euro
  • Einschreiben mit Rückschein: Porto zuzüglich 3,85 Euro
  • Einschreiben mit eigenhändiger Übergabe: Porto zuzüglich 3,85 Euro
  • Einschreiben mit eigenhändiger Übergabe und Rückschein: Porto zuzüglich 5,65 Euro

Kosten für einen Brief ins Ausland

Briefe ins Ausland unterscheiden sich in den Kosten von innerdeutschen Briefen. Es stehen jedoch weiterhin fünf Briefformen zur Auswahl:

Standardbrief, höchstens 20 Gramm: 0,75 Euro
Kompaktbrief, höchstens 50 Gramm: 1,50 Euro
Großbrief, höchstens 500 Gramm: 3,45 Euro
Maxibrief, höchstens 1.000 Gramm: 7,00 Euro
Maxibrief, höchstens 2.000 Gramm: 16,90 Euro.

Alle Preise der Post finden Sie auch hier.

 

© apops – Fotolia.com